Über mich

Ilke Krumholz-Wagner My Personal YogiSeit meiner Kindheit sind Bewegung und körperliche Aktivität wichtige Bestandteile meines Lebens. Zum Yoga kam ich allerdings auf Umwegen. Meine erste Yogastunde habe ich in den USA besucht und sie war leider kein „Aha“-Erlebnis, wie von anderen oft beschrieben. Nach dieser eher missglückten und verwirrenden ersten Stunde begann ich 2004 nach meiner Rückkehr auf eigene Faust Power Yoga zu praktizieren. Parallel dazu nahm ich mein Sportstudium auf. Lange Zeit lag der Fokus meiner Yogapraxis auf den eher körperlichen Aspekten von Yoga wie Kraft, Beweglichkeit, Entgiftung. Erst die körperlichen Auswirkungen von Arbeitsstress in meinem Job als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni zeigten mir, wie wichtig und notwendig eine Balance zwischen intensiver Körperarbeit und Entspannung für die Gesundheit ist.

Um mehr über die körperlichen, geistigen und seelischen Aspekte von Yoga, die Yogaphilosophie und über mich selber zu lernen, ließ ich mich 2011 von Young-Ho Kim in Frankfurt ausbilden. Von der ersten Stunde an war ich begeistert und fühlte, dass Yoga mein Weg ist. Deshalb ließ ich mich parallel zur 200-Stunden-Grundausbildung auch zur Yoga Personal Trainerin ausbilden (108 Std.). Während der beiden Ausbildungen erhielt ich Einblicke in unterschiedliche Yogastile, wie dem Intensive Yoga und Elemente aus dem Anusara, Pranayama und Nuad-Thai-Yoga. Zu meinen Ausbildern gehören neben Young-Ho Kim auch Jang-Ho Kim, Barbra Noh, Richard Hackenberg, Anika Leititis und Irene Kapl. Des Weiteren habe ich 2012 das Pre- und Postnatal Yoga Teacher Training bei Patricia Thielemann in Berlin absolviert. Von Cameron Shayne wurde ich 2013 in Budokon-Yoga ausgebildet und durfte von Sadie Nardini („Core Strength Vinyasa Yoga“, siehe Blog) lernen.

Was mich an Yoga fasziniert ist die Tatsache, dass der Mensch und nicht die Leistung im Mittelpunkt steht. In einer Zeit, in der wir stark an unseren Leistungen gemessen werden tut es gut, wieder mit seinem Körper, seinem Geist und seinen Bedüfrnissen in Kontakt zu kommen. Für mich ist Yoga intensive Arbeit mit dem eigenen Körper und dem eigenen Geist mit Respekt für die eigenen Grenzen. Yoga soll herausfordern aber nicht erschöpfen, sondern Kraft und Energie spenden.

Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen mit vielen Yogainteressierten zu teilen und von Ihnen zu lernen!

Ausbildungen:

  • 2004 Studium Sportwissenschaften, engl./amerik. Literaturwissenschaften, Psychologie in Gießen
  • 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin Sportmedizin JLU in Gießen
  • 2011 Intensive Yoga Teacher Training in Frankfurt
  • 2011 Intensive Yoga Personal Teacher Training in Frankfurt
  • 2012 Pre- und Postnatal Yoga Teacher Training in Berlin
  • 2013 Core Strength Vinyasa-Workshop in Frankfurt
  • 2015 Yin Yoga Ausbildung bei Stefanie Arend