Über mich

Ilke Krumholz-Wagner

Mein Yoga-Weg

Seit meiner Kindheit sind Bewegung und körperliche Aktivität wichtige Bestandteile meines Lebens. Zum Yoga kam ich allerdings auf Umwegen. Meine erste Yogastunde habe ich in den USA besucht und sie war leider kein „Aha“-Erlebnis, wie von anderen oft beschrieben. Nach dieser eher missglückten und verwirrenden ersten Stunde begann ich 2004 nach meiner Rückkehr auf eigene Faust Power Yoga zu praktizieren. Parallel dazu nahm ich mein Sportstudium auf. Lange Zeit lag der Fokus meiner Yogapraxis auf den eher körperlichen Aspekten von Yoga wie Kraft, Beweglichkeit, Entgiftung. Erst die körperlichen Auswirkungen von Arbeitsstress in meinem Job als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Uni zeigten mir, wie wichtig und notwendig eine Balance zwischen intensiver Körperarbeit und Entspannung für die Gesundheit ist.
Personal Yoga Frankfurt - Adlerarme
blank
Personal Yoga Frankfurt - Krieger

Meine Yoga-Ausbildungen

Um mehr über die körperlichen, geistigen und seelischen Aspekte von Yoga, die Yogaphilosophie und über mich selber zu lernen, ließ ich mich 2011 von Young-Ho Kim in Frankfurt ausbilden. Von der ersten Stunde an war ich begeistert und fühlte, dass Yogalehrerin zu sein mein Weg ist. Deshalb ließ ich mich parallel zur 200-Stunden-Grundausbildung auch zur Yoga Personal Trainerin ausbilden (108 Std.). Während der beiden Ausbildungen erhielt ich Einblicke in unterschiedliche Yogastile, wie dem Intensive Yoga und Elemente aus dem Anusara, Pranayama und Nuad-Thai-Yoga. Zu meinen Ausbildern gehörten neben Young-Ho Kim auch Jang-Ho Kim, Barbra Noh, Richard Hackenberg, Anika Leititis und Irene Kapl. Des Weiteren habe ich 2012 das Pre- und Postnatal Yoga Teacher Training bei Patricia Thielemann in Berlin absolviert. Von Cameron Shayne wurde ich 2013 in Budokon-Yoga ausgebildet und durfte von Sadie Nardini (“Core Strength Vinyasa Yoga”) lernen. Seit dem bilde ich mich kontinuierlich weiter durch Seminare, Fortbildungen und Selbststudium (s.u.). Seit 2019 arbeite ich zudem als Dozentin bei WAY Yoga und bilde angehende YogalehrerInnen in unterschiedlichen Bereichen aus (Prenatal und Postnatal Yoga, Anatomie, Atemsystem/Pranayama und Atemtechniken, Nervensystem und Entspannungstechniken). Dieses Jahr (2021) habe ich den ersten Teil der Ausbildung zum Thema Yoga und Fruchtbarkeit/Kinderwunsch Yoga abgeschlossen. 

blank

Meine Yoga-Philosophie

Yoga findet für mich nicht nur auf der Matte statt. Ich übe jeden Tag, Yoga in meinen Alltag einzubauen. Durch eine achtsame Ausrichtung meines Körpers, indem ich immer wieder bewusst atme oder Respekt für meine eigenen Grenzen habe. Das fällt mir an manchen Tagen leichter als an anderen, aber das ist ok! Denn beim Yoga geht es für mich nicht darum, perfekt zu sein. Yoga zu praktizieren bedeutet für mich, dass ich wahrnehme, wie es mir gerade geht und entsprechend handele. Danach richtet sich auch meine Yogapraxis auf der Matte. An manchen Tagen fühle ich mich nach fließenden Vinyasa-Sequenzen. An anderen Tagen möchte ich Dehntechniken einsetzen, um tiefsitzende Spannungen zu lösen. Und an wieder anderen Tagen brauche ich Restorative Yoga, bei dem ich passiv von Hilfsmitteln gestützt werde und regenerieren und auftanken kann. Die Erfahrungen, die ich auf der Matte mache, nehme ich dann wieder mit in meinen Alltag und in die Yoga Personal Trainings mit dir. 

Personal Yoga Frankfurt - Herabschauender Hund

>10

Jahre im Yoga Business

700+

Stunden eigene Ausbildungen

>1450

gebuchte Yogaeinheiten

250+

zufriedene Yogis

Ausbildungen

blank

Beginne deinen Yoga-Weg!

Scroll to Top